Sonne und 40 Grad im Schatten – Kurztrip in die Türkei

Sonne und 40 Grad im Schatten – Kurztrip in die Türkei

WERBUNG: Reisen in die Türkei sind aktuell bei uns Deutschen nicht sehr beliebt. Ich war dennoch vor einigen Wochen in der Türkei und habe Land und Leute näher kennenlernen dürfen. Kurz gesagt: Es war einfach nur großartig. Zwar war es nur ein kurzer, dafür aber sehr eindrucksvoller, leckerer und vor allem herzlicher Aufenthalt in und um Antalya. Ein erstklassiges Hotel hat den Aufenthalt in der Türkei perfekt gemacht.

40 Grad im Schatten und keine einzige Wolke am Himmel. Der deutsche Sommer sollte sich mal ein Beispiel an dem Wetter in der Türkei machen. Umso schöner war es für mich, dem Regen und Schlechtwetter aus Deutschland für einige Tage zu entfliehen. Ab Düsseldorf ging es zusammen mit Milos von der trendlupe.de und Sebastian von hometravelz.de mit SunExpress nach Antalya. Besser gesagt nach Belek, denn dort waren wir im Xanadu Resort High Class Belek untergebracht.

Xanadu Resort High Class Belek – das 5 Sterne All Inklusiv Hotel

Das Xanadu Resort High Class Belek ist nur wenige Autominuten vom Flughafen Antalya entfernt. Etwa 35 Minuten dauert der Transfer zwischen Hotel und Flughafen. Das Hotel selber bietet auf einer Fläche von 150.000 qm² 421 Zimmer an und somimt Platz für mehr als 1.000 Gäste. Klingt zunächst sehr viel, aber dank einer sehr gepflegten weitläufigen Anlage hat man hier zu keiner Zeit das Gefühl, hier mit mehr als 1.000 Gästen untergebracht zu sein. Klar, merkt man es zu gewissen Zeiten am Strand, Pool oder am Buffet, es war aber dennoch sehr angenehm. Das Xanadu Resort High Class Belek ist ein reines All-Inklusiv Hotel.

Highlight dieses Hotels sind mit Sicherheit die Pools und die Wasserrutschen. Da wird man schnell wieder zum Kind und möchte am liebsten gar nicht mehr aus dem Wasser heraus. Auch für Kinder wird hier dank eigenem Wasserpark extrem viel geboten. Das spiegelt sich auch beim Buffet wieder, denn ein extra Kinderbuffet wartet hier jeden Abend auf die kleinen Gäste, die es sich dann an extra Kindertischen gemütlich machen können. Das Hotel ist sehr gepflegt, auch wenn es schon älter als 17 Jahre ist. Auch die Zimmer sind sehr sauber und gut ausgestattet. Sehr lobenswert ist aber das Personal, welches sehr herzlich und zuvorkommen ist. Der Aufenthalt im Xanadu Resort High Class Belek wird damit zu einem echten Vergnügen, weshalb man hier gerne seinen Sommerurlaub verbringt. Die vielen Stammgäste unterstreichen dies.

Ein eindrucksvoller, leckerer und vor allem herzlicher Aufenthalt in und um Antalya

Für Aktivitäten und Ausflüge ist das Xanadu Resort High Class Belek ebenfalls bestens geeignet. Schnell mal nach Antalya in die Altstadt fahren, nach Side zum Bummeln oder in die vielen Kulturstädten rund um Antalya. Die Lage ist perfekt um Land und Leute zu erkunden. Wir haben dies ebenfalls gemacht und uns neben Side die Stadt Antalya genauer angeschaut. Zudem waren wir im Amphitheater von Aspendos und haben eine Rafting Tour in Manavgat unternommen.

Die Türkei hat sich als super Gastgeber während des Aufenthaltes in und um Antalya präsentiert. Die Herzlichkeit der Menschen möchte ich an dieser Stelle noch mal besonders hervorheben. Zudem ist das Essen einfach unglaublich lecker und die vielen Sonnenstunden vermisse ich schon bereits jetzt.

Weitere Informationen zum Xanadu Resort High Class Belek findest du hier: http://xanaduhotels.com.tr

Der Aufenthalt in der Türkei wurde durch die Kampagne „Antalya the Destination“ ermöglicht

Schreibe einen Kommentar